Grund- und Oberschule Wilhelmshorst

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Vorlese-Wettbewerb

Wir über uns > Archiv > SJ 2018/2019

„Lesen ist ein ewiges Abenteuer der Kindheit“
Astrid Lindgren


Unter diesem Motto stand unser diesjähriger Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufen 3 bis 7, der im Rahmen unseres weihnachtlichen Nachmittages stattfand.

„Lotta Leben“, „Das geheime Spukhaus“ „Mammut“ sowie „Der goldene Machtkristall“ sind nur eine kleine Auswahl an Titeln der dargebotenen Lesevorträge unserer Leseratten.
Die besten drei Geschichtenleser jeder Klasse wurden durch ihre Mitschüler für den schulinternen Wettbewerb ausgewählt. Alle Teilnehmer gaben trotz Aufregung und Lampenfieber ihr Bestes und begeisterten ihr Publikum, in dem neben den Freunden auch Eltern und Großeltern die Daumen drückten.
Die Jurymitglieder bewerteten zu gleichen Teilen die Kategorien „Lesetechnik“ (deutliche Aussprache, Lesetempo), „Textverständnis“ (kurze Inhaltsangabe des Buches) sowie „Textgestaltung“ (Wiedergabe von Stimmung und Atmosphäre) des eigenen Textes und eines fremden Textes.
Die Schüler der einzelnen Jahrgangsstufen lasen als Zusatztexte weihnachtliche Kurzgeschichten vor und konnten ihre Lesefähigkeit auch bei einem unbekannten Text unter Beweis stellen. Alle Leser überzeugten die Jury durch die Auswahl ihrer Bücher als auch durch die gekonnte Lesetechnik und so fiel es der Jury schwer, die Besten der Besten zu ermitteln.

Am Ende setzten sich Louca Neumeyer – Klassenstufe 3, Johanna Thormann – Klassenstufe 4, Celine Kolossa – Klassenstufe 5 sowie Franz Marzahn Klassenstufe 7 durch und belegten den ersten Platz. Isabel Brehm mit ihrem Buch „Lil April“ gewann in der Jahrgangsstufe 6 und nimmt als Schulsiegerin am Regionalentscheid teil.

Wir gratulieren allen Schülern recht herzlich und wünschen weiterhin viel Spaß im Reich der Fantasien.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü